Herzenskinder 1.Hilfe: Hausapotheke

 

Fieber

 

Fieber ist ein Symptom und eine Reaktion des Körpers, das von vielen verschiedenen Auslösern verursacht werden kann.

 

Fieber ist grundsätzlich etwas sehr Gutes – und sollte erst mal nur begleitet und nicht unterdrückt werden! um dem Körper nicht die Chance zu nehmen sich selbst zu helfen!

Dies kannst du am wirkungsvollsten mit Wickeln (Wade, Stirn, Handgelenk), Waschungen oder Hydrolaten. 

 

 

Angelikawurzel/Majoran

Nase (Flügel, Wurzel, Eingang)

Fußsohle

Lymphknoten

Schnupfen, Erkältung

 Angelikawurzel

hinter das Ohr oder mit Tuper ins Ohr

Ohrenschmerzen/ -entzündung

Thymian-Myrte-Balsam

Hals, Lymphknoten

Halsschmerzen

 

Brust, Rücken

Husten, Erkältung

Fenchel

Bauch, Fußsohle

Bauchschmerzen/ Kolik/ Blähungen

Johanniskraut

 

Ohrenschmerzen/ -Entzündung

Johanniskraut/Lavendel 

 

Zahnungsschmerzen

Immortelle

Haut

Prellung/ Hämatom

Teebaum

Wunde/ Haut

Desinfektion

Rose (evtl auch Ringelblume)

Wunde/ Haut

entzündungshemmend

 

 

 

 

 

 

Wickel

Brust/ Rücken/ Wade/ Handgelenk/ Körper

Bienenwachswickel

Heilwolle-Kissen

Universal-Wickel für Quark/ Kartoffel/ Warme oder kühle Auflagen

 

Zusätzlich kann es Sinn machen - sofern man um die Anwendung weiß - einige homöopathische Medikamente zu Hause zu haben, zB Arnica, Calendula, Chamomilla.

 

 

Mit diesen Produkten/Kräutern bist du für Eure Hausapotheke erst mal ausreichend aufgestellt.

 

 

Herzenskinder wünscht Gute Besserung

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0